Anmeldung Apfelernte für 2019

ACHTUNG:Für dieses Jahr haben sich schon zu viele Teilnehmer für unsere Aktionen angemeldet. Ihr könnt euch aber für nächstes Jahr vormerken lassen. Wir informieren euch dann über neue Ernteaktionen.

 

Liebe ApfelschätzerInnen,

ich bin Liam aus England und ich helfe dieses Jahr Anja bei „Apfelschätze“. Ich freue mich schon auf den Herbst und finde Apfelschätze einfach ein schönes Projekt, das köstliche Äpfel vor dem Verrotten rettet. Letzte Woche waren wir schon Probeernten. Der Tag war wunderschön, die Äpfel super lecker und die Ernte wurde zu Apfelkuchen mit Eis, Apfelmus mit Sahne und Blutwurst und Zwiebeln und traditional English Sunday Roast mit apple-cooked pork und darüber bin ich besonders stolz: ich habe mein erstes Apfelmus gemacht.

Die Bäume hängen voll. ALSO LASST UNS ZUSAMMEN ERNTEN!

 

Wo?

Wir ernten in einer verwilderten Plantage in Potsdam Grube (100m links nach dem Potsdamer Sauenhain, Am Bahnhof 4, 14469 Potsdam (siehe Karte). Es gibt viele Bäume unterschiedlicher Größe, kleine Ferkel zu bestaunen, Strohballen als kleine Kletterberge. Also Kinder und Familien sind herzlich willkommen.

Wann?

Sonntag 30. September 10:30-15.00 (Mostmöglichkeiten siehe unten)
Sonntag 7. Oktober 10:30-15.00 (Mostmöglichkeiten siehe unten)
Sonntag 14.Oktober 10:30-15.00 (wenn die Trockenheit bis dahin noch Äpfel am Baum lässt)

ACHTUNG: Für alle Tagen bräuchten wir einen Fahrer für das Leihauto mit der wir das Ernteequipment aus Berlin Mitte transportieren und die Äpfel zum Mosten bringen. Bitte unter liam.innis94@gmail.com melden. Sonst kann das Ernten nicht stattfinden.

 

Wer mitmachen will kann sich hier anmelden oder weitere Freunde eine Einladungskarte für Ernteaktionen schicken.

Es wird auch eine tolle Gelegenheit sein, uns kennenzulernen, viel über Äpfel zu erfahren und warum so viel heimisches Obst in Deutschland nicht mehr geerntet wird.

Wir freuen uns schon sehr darauf, euch alle zu sehen!
       Liam Innis & Anja Fiedler

 

Anmeldeinformationen

 

Apfelernte

 

Sonstiges

 

Anmeldung abschließen

 

 

Alle Ernter bitte unbedingt durchlesen:
  • Bringt euch Erntekisten, Taschen, Trinken, Essen und wetterfeste Sachen mit (es gibt in der Umgebung nichts zu kaufen). Wenn ihr habt bringt eine Leiter. Die Ernte ist aber auch ohne Leiter möglich.
  • (Kinder) – Apfelpflücker und Ernteschürzen können gegen Pfand von 20 € von uns ausgeliehen werden. Bitte passend mitbringen!!!
    Wer eine Leiter von uns benutzt ,muss vorher die Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss unterschrieben haben.
  • Ihr könnt soviel Ernten wie ihr wollt, aber überlegt Euch vorher, wie viel ihr wirklich braucht, wie viel ihr esst, was ihr daraus machen wollt, ob ihr einen dunklen, kühlen Ort (unter 8 C) zum lagern habt. Die Hauptsorte auf der Plantage ist ein knackiger Saftapfel, der bis Januar/ Februar hält. Wer mosten will. Aus 1 kg wird ca. 0,7 l Saft.
  • Bitte gebt an, wenn ihr jemand aus Berlin mit seiner Ernte mit und zurücknehmen könnt. Ihr könnt das auf dem Anmeldeformular angeben.
  • Alle Kosten von Apfelschätze (Automiete / Sortenbestimmung / Versicherung) werden solidarisch umgelegt. Wer mehr geben will (Empfehlung 0,50 – 1 € / kg) natürlich gerne. Jeder Cent ermöglicht das Fortbestehen des Projekts und weitere Projekten gegen Lebensmittelverschwendung.
  • 1/3 geht an Apfelschätze und wir verteilen Äpfel und Saft an Schulen und Kitas. Wenn ihr eine Schule und Kita habt, an die ihr was geben wollt, sprecht uns da bitte an.
Treffpunkt:

Plantage in Potsdam Grube (100 m links nach dem Potsdamer Sauenhains:
Am Bahnhof 4
14469 Potsdam)

Bitte nicht auf dem Weg Parken (der wird befahren). Es gibt vor der Plantage kleine Wiese auf der geparkt werden kann.

Kontakte:
Anja Fiedler 0177-2606267 &
Liam Innis +44 7476 813829

INFOS ZUM MOSTEN:

Saft vom eigenen Obst: ca. 15 Min entfernt

15.30 können in der Mosterei Tierschmann (Plötziner Chaussee 1 a/ 14542 Plötzin) Äpfel abgegeben werden. Der Saft müsste unter der Woche später geholt werden.
5l „Bag-in-Box“ 4,80€ (1kg Äpfel gibt ungefähr 0.7l Saft)

Äpfel gegen Saft tauschen: ca. 15 Min entfernt

Lohnmosterei Obsthof Lindicke (Am Plessower Eck 1 in 14542 Werder)
Hier können Äpfel ohne Mindestabgabemenge und Termin abgegeben und Saft zum Vorzugspreis in vielen Sorten mitgenommen werden
Samstag Annahmezeit 9-16 Uhr

Kommentare sind geschlossen.